Digitales Bestattungshaus Mymoria erhält nächste Millionen-Finanzierung für weiteres Wachstum und Internationalisierung

Das erste digitale Bestattungshaus Mymoria aus Berlin hat erfolgreich eine weitere Finanzierungsrunde abgeschlossen. Die EGORA Holding sowie die bisherigen Gesellschafter inklusive der Venture-Capital-Gesellschaften b-to-v (Berlin/St. Gallen), HOWZAT Partners (Luxemburg) und dem von der IBB Beteiligungsgesellschaft (Berlin) gemanagten VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin investieren einen Millionenbetrag.